Home "Normale" Spiele Eulenspiegels Schuhe Ball zwischen die Schnüre
   Spielereader
 "Normale" Spiele

Ball über die Schnur

Eines der einfachsten Mannschaftsballspiele. Zwei Parteien verteilen sich jeweils so in einem Spielfeld (ca. 10x20 m groß), daß jeder Platz gut bewacht ist. Das Feld wird durch eine etwa 2 m hoch gespannte Schnur geteilt. Von der Mittellinie aus werden parallel dazu nach beiden Seiten in 1 m Entfernung Abwurflinien gezogen. Der Ball wird so von den SpielerInnen ins gegnerische Feld geworfen, daß er möglichst nicht angenommen werden kann. Er darf von dem/der SpielerIn, der/die ihn gefangen hat, nicht an eine/n andere/n SpielerIn seiner/ihrer Partei weitergegeben werden, sondern muß sofort wieder ins gegnerische Feld geworfen werden. Dabei kann der/die SpielerIn von der Stelle aus, auf der er/sie gefangen hat, werfen oder auch bis zur Abwurflinie vorlaufen. Gespielt wird nach vorheriger Vereinbarung um Punkte, z.B. 15, oder nach Zeit, z.B. 2x10 min.



Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 1. Dezember 2003
Home "Normale" Spiele Eulenspiegels Schuhe Ball zwischen die Schnüre