Home "Normale" Spiele Frisbee-Golf Glockenball
   Spielereader
 "Normale" Spiele

Fußballtennis

Das Spielfeld ist durch eine kniehoch gespannte Schnur in zwei gleiche Hälften geteilt. Die Angabe erfolgt mit der Innenseite des Fußes. Der Fußball kann mit den Füßen, dem Oberschenkel, der Brust oder dem Kopf gespielt werden. Es sind pro Spielzug nur drei Ballberührungen im eigenen Feld gestattet. Davon nur eine pro SpielerIn oder, wenn man es vorher verabredet hat, die erste und dritte. Berühren der Schnur von SpielerIn und Ball gelten als Fehler, ebenso ist Handspiel nicht gestattet. Der Ball kann auch außerhalb der Grenzen aus der Luft gespielt werden, darf dort aber nicht den Boden berühren. Gespielt wird entweder nach Zeit oder bis zu 5, 10 oder 20 Punkten.
Achtung, sehr hohe Schwierigkeitsstufe, nur was für immer kickende FußballerInnen.



Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 1. Dezember 2003
Home "Normale" Spiele Frisbee-Golf Glockenball