Home "Normale" Spiele Fliegender Fisch Federball-Volley
   Spielereader
 "Normale" Spiele

Federball-Hektik

Insgesamt zwei alte Schläger und einem Federball: Sinn ist es, den "fliegenden Wechsel" beim Spiel zu üben. Eine Person fängt an, spielt den Ball über ein Seil, gibt den Schläger an ein/e Mitspieler an und begibt sich auf die andere Seite des Seils. Auf der anderen Seite mit ein/e MitspielerIn den Ball an und spielt ihn nun an die neue GegnerIn zurück. Es entstehen die ulkigsten Situationen der Übergabe, und nebenher ist es auch noch eine doppelte Schulung der Reaktion.


Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 1. Dezember 2003
Home "Normale" Spiele Fliegender Fisch Federball-Volley