Home "Normale" Spiele Schrubberhockey Koffer packen
   Spielereader
 "Normale" Spiele

Die Reise nach Jerusalem

Es werden Stühle (1 weniger als MitspielerInnen da sind) mit dem Rücken zueinander aufgestellt. Nach Musik wandert die Gruppe mit etwas Abstand um die Stuhlreihen (Hände auf dem Rücken). Wenn die Musik abbricht, setzen sich alle auf die Stühle. Die Person ohne Stuhl scheidet aus, ein weiterer Stuhl wird entfernt.
Variante: Die ausgeschiedenen Personen nehmen als unbewegliche Hindernisse weiter am Spielverlauf teil. Variante: Der/diejenige, der/die keinen Platz bekommen hat, muß ein Pfand abgeben. Das Spiel geht so lange, bis die meistens oder alle ein Pfand abgegeben haben oder die Spannung nachläßt. Die Stühle werden nun zum Kreis gestellt. Alle MitspielerInnen setzen sich. Der/die, der/die zuletzt ein Pfand abgegeben hat, sucht mit verbundenen Augen aus dem Pfänderhaufen ein Pfand und versucht, durch tasten und fühlen herauszufinden, was das für ein Gegenstand ist und wem er gehört. Dann muß er/sie die dazugehörige Person finden, indem er/sie die sitzenden SpielerInnen abtastet. Die gefundene Person darf als nächste ein Pfand zuordnen.


Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 1. Dezember 2003
Home "Normale" Spiele Schrubberhockey Koffer packen