Home Stadtspiele - Geländespiele Lagerolympiade, Spielideen Spiele mit dem Schwungtuch
   Spielereader
 Stadtspiele - Geländespiele

Maschinenraten

Jeweils 5 bis 7 SpielerInnen bilden eine Kleingruppe mit der Aufgabe, aus sich eine Maschine zu bauen, die sich bewegt und dazu passende rhythmische Töne abgibt. Zur Lösung dieser Aufgabe beginnt eine/r der SpielerInnen, macht eine rhythmische Bewegung, die er/sie durch passende Töne ergänzt. Ein/e zweite/r SpielerIn setzt sich dazu in Beziehung (legt z.B. dem/r ersten SpielerIn eine Hand auf die Schulter) und macht ebenfalls Bewegungen und Geräusche. Dies geht so lange, bis jede/r SpielerIn seinen/ihren Platz in der "Maschine" gefunden hat. Die Gruppe kann nach einigen dieser Experimente auch anders vorgehen: Eine/r schlägt vor, wie die "Maschine" in etwa aussehen soll. Nach diesem Plan wird die "Maschine" gebaut und solange verändert, bis die Gruppe damit einverstanden ist. Zum Schluß gibt es eine Besichtigung der verschiedenen "Maschinen" in voller Aktion.


Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 1. Dezember 2003
Home Stadtspiele - Geländespiele Lagerolympiade, Spielideen Spiele mit dem Schwungtuch