Home Vertrauens- und Berührungsübungen Gipsmaske mit Vertrauensspaziergang Rückenmalerei
   Spielereader
 Vertrauens- und Berührungsübungen

"Blinde-Kuh-Tanz"

Spielverlauf: Ein/e TänzerIn bekommt die Augen verbunden. Danach erhält er/sie einen Tänzer oder eine Tänzerin zugeteilt. Die mittanzenden SpielerInnen tauschen nun ihre TanzpartnerInnen, besonders auch den/die des/der blinden TänzerIn, möglichst oft durch das Abklatschen. Wenn die Musik nach einiger Zeit plötzlich aussetzt, bleiben alle stehen und der/die TänzerIn mit den verbundenen Augen muß nun durch Abtasten des/der PartnerIn erraten, mit wem er/sie gerade getanzt hat.

Variante: Alle drehen sich im Kreis um den/die blinde/n TänzerIn. Bei Stop muß der/die gegenüberstehende Person durch Ertasten erkannt werden.


Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 1. Dezember 2003
Home Vertrauens- und Berührungsübungen Gipsmaske mit Vertrauensspaziergang Rückenmalerei