Home Theaterspiele Hagoon Schneewittchen
   Spielereader
 Theaterspiele

Das verrückte Radio

ErzählerIn: Wir haben uns ein Radio gekauft. So unter der Hand, sehr billig, am Strand, denn es hat einen Wackelkontakt. Na, zuerst habe wir uns geärgert, ist ja klar. Aber dann - na ja, Ihr werdet ja selbst hören. Zu Eurer Orientierung müssen wir noch sagen, daß der Apparat fünf Sender durcheinanderwirft.

1. Achtung! Achtung! Hier ist der Deutschlandsender. Wir übertragen den Fußballkampf Deutschland - Ungarn aus dem Olympiastadion...

2. Radio Stuttgart. Sie hören einen Vortag über die Pferdezucht...

3. Wir übertragen den Boxkampf Maske - Williams aus Dortmund...

4. W.D.R. Aus Köln hören Sie einen Vortrag über die richtige Pflege der Kleinkinder...

5. Gärtner Johann Schmidt gibt Ratschläge zur richtigen Obstverwertung...

1. Die Mannschaften laufen soeben ein. Die Zuschauer...

3. ... stürzen aufeinander los. Zwei schwere Jungs stehen sich gegenüber. Maske wiegt 100 kg; Williams 110 kg...

4. ... das ist das Normalgewicht des Kleinkindes...

5. ... ist es faul oder modrig, braucht man es nicht wegzuwerfen, sondern schneidet es aus und bereitet einen Fruchtsaft daraus. Dazu stellt man einen Topf Wasser auf das Feuer. Wenn das Wasser kocht...

4. ... setzt man das Kleine vorsichtig hinein. Die Temperatur wird ihm nicht schaden. Danach streut man Puder über das Kleine...

1. ... und treibt es mit wuchtigen Schlägen in das gegnerische Feld. Doch da ist schon die ungarische Hintermannschaft herangekommen...

2. ... die krummen Beine dieser Rasse sind nur ein Schönheitsfehler...

3. ... doch dem ist abzuhelfen; mit ein paar wuchtigen Schlägen auf den Kopf...

5. ... vor allen Dingen muß man dabei aufpassen, daß die Birnen keine Druckstellen bekommen. Darum wickelt man das Obst...

4. ... in Windeln und wartet, bis das Kind eingeschlafen ist...

5. ... so hat man die Gewähr, daß es sich 5 - 6 Monate hält...

3. ... Maske taumelt, Williams nutzt die Gelegenheit und läßt seinen wuchtigen Kinnhaken laufen...

4. ... das trägt besonders zur Zahnbildung des Kleinen bei. Um dem Säugling das Zahnbilden zu erleichtern, hält man ihn warm...

1. ... und knallt ihn an den linken Torpfosten...

4. ... diese schonende Behandlung fordert das Wachstum der Zähne. In den ersten Monaten braucht das Kleine nur wenig Nahrung...

2. ... es genügen 3 - 4 Eimer Wasser und 11 Zentner Heu pro Tag. Zur täglichen Pflege muß man die Pferde...

4. ... vor und nach dem Baden einpudern. Darauf kann man das Kleine...

2. ... mit einer möglichst harten Bürste abreiben...

4 ... so pflegt man die Haut am besten. Ist das Kleine eingeschlafen. so deckt man es zu...

3. ... und versetzt ihm Schlag auf Schlag. Unser Maske ist heute mal wieder ganz in Form. Bravo! Eben hat er seinem Gegner einen wuchtigen Schlag versetzt! ...

5. ... doch auch die Überreste sind gut verwertet. Daraus läßt sich eine wohlschmeckende Marmelade bereiten...

1. ... es hat angefangen zu regnen, doch das kann die begeisterten Spieler nicht beeinflussen. Von oben bis unten sind die Spieler mit Schmutz bedeckt...

5. ... was auch ein vorzüglicher Brotaufstrich ist. Die Marmelade...

3. ... schmettert er Maske ins Gesicht...

4. ... doch das schadet nicht. Man beruhigt das Kleine mit einer Milchflasche, wenn es öfter vorkommen sollte, worauf das Kleine...

1. ... zum Gegenangriff übergeht. Die Gegenpartei ist durch und steht frei vor dem Tor. Schuß! Doch der Torwart rettet die Lage und hat doch tatsächlich...

4. ... in sein Bett gemacht, was ja auch mal vorkommen kann...

2. ... den Mist kehrt man zusammen und gibt ihn am besten...

4. ... dem Kleinen in das Süppchen. Bei dieser Behandlung wird der Erfolg nicht ausbleiben. Das Kleinkind...

5. ... wird durch den Fleischwolf gedreht oder auch durch die Fruchtpresse und in Gläser luftdicht abgeschlossen. Dann haben sie...

2. ... Pferdeäpfel. Diese verwendet man am besten als...

4. ... Nahrung für die Kleinen. Sollte diese dem Kleinen nicht bekommen, so liegt es einzig und allein...

5. ... am Verfaulen der Äpfel. Das verhindert man am besten, indem man ein vielbewährtes Schädlingsbekämpfungsmittel...

2. ... den Pferden unter das Heu oder den Hafer mischt. So werden sich die Pferde stets als gute Pferde erweisen. Die Sendung ist beendet.

1. - Hiermit ist das Länderspiel Deutschland - Ungarn mit einem knappen Sieg für Deutschland beendet.

3. - Zum 1. Male hat Maske verloren. Die Übertragung ist beendet.

4. - Wir wünschen ihrem Kind weiterhin gutes Gedeihen und verabschieden uns von unseren Hörern.

5. - Sie hörten einen Vortrag über die Obstverwertung. Die Sendung ist beendet.


Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 1. Dezember 2003
Home Theaterspiele Hagoon Schneewittchen