Home Ruhigere Spiele Aufgaben raten Farbenraten
   Spielereader
 Ruhigere Spiele

Gordischer Knoten

Der Anfang ist ganz einfach: Alle MitspielerInnen stehen dicht zusammen und jede/r faßt mit seiner/ihrer rechten Hand irgendeine andere Rechte der MitspielerIn, dann dasselbe, linke Hand zu irgendeiner anderen linken Hand. Wichtig ist dabei nur, daß man nicht zufällig mit beiden Händen denselben/dieselbe MitspielerIn angefaßt hat. Und spannender wird es, wenn in dieser ersten Phase die Augen geschlossen waren. Und nun wird es schwieriger. Dieses Menschenknäuel ist durch allerlei lustige Verrenkungen so zu entzerren, natürlich ohne die Hände zu lösen, daß ein Kreis entsteht.

Variante (einfacher): Alle halten sich im Kreis an den Händen. Dann verknotet sich die Gruppe durch Drüber-und Druntergehen ohne die Hände loszulassen!

Variante: 1-2 SpielerInnen bleiben außen, die Gruppe verknotet sich. Dann lösen die beiden durch ihre Anweisungen den Knoten.

Variante (schwieriger): Gruppe verknotet und entknotet sich blind.

Variante: Alle SpielerInnen halten sich nicht an den Händen, sondern halten immer ein Tuch zwischen sich.


Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 1. Dezember 2003
Home Ruhigere Spiele Aufgaben raten Farbenraten