Home Ruhigere Spiele Stille Post Stille Post - pantomimisch
   Spielereader
 Ruhigere Spiele

Stille Post - gemalt

Material: 2 Papierbögen, 2 Stifte.
Die Gruppe setzt sich mit gleicher Blickrichtung dicht hintereinander auf den Boden. Der/die hinterste und der/die vorderste SpielerIn erhalten je einen Bogen Papier und einen Stift. Der/die Hintermann/-frau zeichnet eine einfache Form auf sein Papier, die er/sie anschließend mit dem Finger auf den Rücken seines/ihres Vordermannes/-frau überträgt. Diese/r gibt die Zeichnung ohne Rückfrage (eine Wiederholung ist erlaubt) auf den Rücken seines/ihres Vordermannes/-frau weiter usw. Der/die vorderste überträgt das, was ihm/ihr auf seinem/ihrem Rücken gezeichnet wurde, auf seinen/ihrem Papierbogen. Dann werden die beiden Formen verglichen. Platzwechsel.
Variante: Statt auf den Rücken in Handflächen zeichnen (dazu Augen schließen).


Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 1. Dezember 2003
Home Ruhigere Spiele Stille Post Stille Post - pantomimisch