Home Ruhigere Spiele Peep Show Sardinendose
   Spielereader
 Ruhigere Spiele

Riechkolben oder auch Spürnase genannt

Material: Behälter (evtl. Filmdöschen) mit Duftstoffen.
Der/die SpielleiterIn bereitet zehn bis fünfzehn Gefäße mit verschiedenen "Düften" vor. Alle Gefäße müssen gleich aussehen und mit "Lochscheiben" abgedeckt sein, damit man ihren Inhalt nicht erkennen kann. Nacheinander "schnüffelt" nun jede/r SpielerIn an ihnen und schreibt auf, was er/sie jeweils gerochen hat. In die Gefäße kann z.B. Pfeffer, Käse, Seifenpulver, Kaffee, Parfüm, Vanillepulver usw. gefüllt werden. Wenn alle gerochen haben, werden die Gefäße geöffnet und ihr Inhalt mit den Notizen der SpielerInnen verglichen. Bei kleineren Kindern empfiehlt es sich, ein Gefäß durch die Gruppe zu geben, daran riechen zu lassen und unmittelbar anschließend über die richtige Lösung zu sprechen. Man kann auch zwei gleiche Sätze mit Duftdosen vorbereiten und die SpielerInnen jeweils die beiden zueinander gehörenden Partnerdosen zuordnen lassen.


Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 1. Dezember 2003
Home Ruhigere Spiele Peep Show Sardinendose