Home Spiele zum "Warmwerden" Luftballons in den Papierkorb Fliegender Holländer
   Spielereader
 Spiele zum "Warmwerden"

Dschungeljagd

Material:

Trockenerbsen, Büroklammern o. a.

Die SpielerInnen werden in kleine Teams eingeteilt und mit Tiernamen und den dazugehörigen Tierlauten versehen (Kühe = Muh; Hunde = Wau usw.). Jede Mannschaft hat eine/n LeiterIn (Leithund o.a.). Dann gehen alle SpielerInnen kurz aus dem Raum. Der/die SpielleiterIn versteckt nun im Raum die Erbsen (mindestens 2-5 Stück pro SpielerIn). Die TeilnehmerInnen werden wieder hereingerufen und beginnen zu suchen. Hat ein "Hund" (jemand aus dem Team der Hunde) eine Erbse entdeckt, so bellt er, bis sein Leithund kommt und die Erbse an sich nimmt. Es darf also nur der/die "LeiterIn" die Erbsen an sich nehmen. Nach einiger Zeit wird gestoppt; welche Gruppe hat die meisten Erbsen erbeutet?

Schwieriger und spannender ist, wenn auch die LeiterIn der Gegenpartei die Erbsen nehmen können. Daß also beim Bellen eines "Hundes" auch der "Leitbulle" der Kühe kommen und die Erbse nehmen kann.


Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 1. Dezember 2003
Home Spiele zum "Warmwerden" Luftballons in den Papierkorb Fliegender Holländer