Home Kennenlernspiele Das internationale Begrüßungsspiel Kofferpacken - Kennenlernen
   Spielereader
 Kennenlernspiele

Das Partnerinterview

Jede/r TeilnehmerIn sucht sich eine/n PartnerIn (oder auslosen). Die Paare sollen nun ca. 20 Minuten lang spazieren gehen oder sich zusammensetzen. Während dieser 20 Minuten interviewen sich die Partner gegenseitig. Nach Ablauf der Zeit kommen alle Paare wieder im Plenum zusammen und jede/r TeilnehmerIn stellt der Gruppe den/die PartnerIn anhand der Informationen vor, an die er/sie sich erinnern kann. Beispielfragen für die Partnerinterviews:

  • Name (Spitzname):
  • Alter:
  • Geschwister:
  • Schulischer und beruflicher Werdegang:
  • Wohnort (bei den Eltern?):
  • Geburtsort:
  • Freizeitgestaltung:
  • Eigenschaften (positiv und negativ):
  • Interessen:
  • Eltern:
  • Mitgliedschaft in Vereinen und Gruppen (Funktion):
  • Urlaubsgestaltung:
  • Erwartungen an die Gruppe:
  • Wünsche an den Lehrgang
  • Wünsche an die Freizeit

Variante

Paare interviewen sich gegenseitig und stellen sich mit 4 Einzelheiten, die am interessantesten waren, vor. Eine Einzelheit soll dabei "gelogen" (erfunden) sein. Die ganze Gruppe soll dann raten, welches die erfundene Information war.

Variante

Vorstellung des Partners inForm einer Heiratsanzeige, einer Dichterlesung, eines Nachrichtensprechers. Variante: Statt eine "Lüge" soll ein Wunsch (aber nicht als solcher kenntlich) bei den Einzelheiten untergebracht werden. Die Gruppe soll dann den Wunsch/Traum erraten.

Variante

Je zwei TeilnehmerInnen finden sich zusammen und portraitieren sich gegenseitig auf ein Plakat (oder Luftballon ...!). Nebenher wird der/die PartnerIn interviewt, d.h. hinterher ist von jedem Teilnehmer eine Beschreibung und ein Portrait vorhanden. Alles wird gemischt. Jede/r greift sich einen Steckbrief heraus und stellt die abgebildete Person vor. Beachte: zu Beginn betonen, daß es bei der Zeichnung nicht auf Schönheit ankommt, lieber eine Karikatur erstellen!


Variante

Jede/r bekommt einen Zettel mit zwei Textmöglichkeiten drauf, zwischen denen er/sie später wählen kann. Dann werden Paare gebildet. Man befragt sichgegenseitig (ca. 15-20 Min.) Dann soll jede/r mindestens 4 Informationen über seinen Gesprächspartner in einen gestaltenden Text einbauen. Für die Gestaltungsform kann jede/r zwischen zwei Möglichkeiten (siehe sein Zettel) wählen. Dann werden die Texte vorgetragen, als wenn man seinen/ihren eigenen Lebenslauf vorträgt. Textgestaltungsmöglichkeiten: Nachrichtensprecher - Lied - Dichterlesung - Quiz - Bänkelsong - Telegramm - Küchengerät - Gebrauchsanweisung - Brief einen älteren Dame an ihre Jugendliebe - Fernsehpfarrer - Festtagsrede - Heiratsannonce - Leserbrief - Kurzmärchen - Rätsel der Woche - Horoskop ...


Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 1. Dezember 2003
Home Kennenlernspiele Das internationale Begrüßungsspiel Kofferpacken - Kennenlernen